Suche
  • NfG

Video: Forschung rund um die Aufforstung



Von Beginn an wird unsere Aufforstung für Tesla & Co. nicht nur von erfahrenen Förstern, sondern auch von der Wissenschaft begleitet.


Prof. Dr. Jens Schröder forscht an zwei Eberswalder Einrichtungen zu forstwissenschaftlichen Themen: Als Dozent an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNEE) im Fachbereich Wald und Umwelt, sowie als Leiter des Fachbereiches Waldressourcenmanagement im Landeskompetenzzentrum Forst (LFE).


"Wir wollen uns langfristig daran beteiligen, aus dem Projekt einen Erfolg zu machen!"

Infolge des Klimawandels steige die Relevanz der Forschung zum Themenkomplex Aufforstung, so Schröder: „Zwangsläufig verlieren wir durch den Klimawandel Waldflächen durch Schäden und Katastrophen, die wir schnell wieder mit Wald bestocken wollen – einem der wichtigsten Helfer für den Klimaschutz. Durch die Größe der Flächen haben wir hier tolle Bedingungen, wir haben tolle Partner. Wir wollen uns langfristig daran beteiligen, aus dem Projekt einen Erfolg zu machen!“


Das Themenspektrum, das auf unseren Flächen bearbeitet werden kann, ist vielfältig. Vom heranwachsenden Waldrand bis zu den Plänen für unser Forschungsprojekt zu alternativen Baumarten: Welche Strukturen bauen sich auf der ehemals landwirtschaftlich genutzten Fläche auf? Welche Pflanzen kommen mit den Bedingungen zurecht? Prof. Schröder gibt uns einen kurzen Einblick in die Desiderata der Forstwissenschaft.





Mehr zu Prof. Schröder und seinen Forschungsplänen auf unseren Flächen findet ihr in im ersten und zweiten Teil des Interview mit ihm hier auf dem Blog.